US-Abzug aus Heidelberg/Mannheim bis September 2013

Laut Stars and Stripes gibt es einen Befehl der U.S. Army Europe, sämtliches US-Personal in Mannheim und Heidelberg bis spätestens 30.08.2013 abgezogen zu haben. Rund 18.000 Menschen werden nach Wiesbaden, Kaiserslautern und Baumholder verlegt. Als Grund für den schnelleren Abzug wird angegeben, dass der schwindenden Garnisonsbevölkerung nicht mehr alle notwendigen Services zur Verfügung gestellt werden können. Ab 30. September 2013 werde es keine logistische Unterstützung mehr geben.

Advertisements

Über wohnstadtwerkstatt

Wohnstadt-Werkstatt ist eine Initiative, die den Konversionsprozess der US-Militärflächen in Heidelberg engagiert und kritisch begleitet. Zeige alle Beiträge von wohnstadtwerkstatt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: